Endreim


Endreim
Ẹnd|reim 〈m. 1Reim am Ende der Zeile; →a. Binnenreim, Stabreim

* * *

Ẹnd|reim, der:
Reim von Versenden untereinander.

* * *

Endreim,
 
ein Reim, bei dem sich die Zeilenenden reimen, im Unterschied zum Binnenreim.

* * *

Ẹnd|reim, der: Reim von Versenden untereinander.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Endreim — Endreim, s. Reim …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Endreim — Der Reim ist im weiteren Sinne eine Verbindung von Wörtern mit ähnlichem Klang. Im engeren Sinne ist der Reim der Gleichklang eines betonten Vokals und der ihm folgenden Laute bei verschiedenem Anlaut. Beispiel: lauf – sauf; laufen – saufen;… …   Deutsch Wikipedia

  • Endreim — См. Wechselreim …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Endreim — Ẹnd|reim …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Endreim, der — Der Êndreim, des es, plur. die e, in der Dichtkunst, der Reim am Ende der Zeilen, zum Unterscheide der ehemahligen Künsteleyen, da man die Zeilen auch am Anfange und in der Mitten reimte …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Runhent — Als Runhent oder Runhenda bezeichnet man skaldische Versmaße, in denen sowohl Stabreim als auch Endreim vorkommen. Es handelt sich also nicht um ein feststehendes Versmaß, sondern einen Sammelbegriff, dessen verbindendes Kriterium der Endreim ist …   Deutsch Wikipedia

  • Binnenreim — Der Reim ist im weiteren Sinne eine Verbindung von Wörtern mit ähnlichem Klang. Im engeren Sinne ist der Reim der Gleichklang eines betonten Vokals und der ihm folgenden Laute bei verschiedenem Anlaut. Beispiel: lauf – sauf; laufen – saufen;… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelreim — Der Reim ist im weiteren Sinne eine Verbindung von Wörtern mit ähnlichem Klang. Im engeren Sinne ist der Reim der Gleichklang eines betonten Vokals und der ihm folgenden Laute bei verschiedenem Anlaut. Beispiel: lauf – sauf; laufen – saufen;… …   Deutsch Wikipedia

  • Innenreim — Der Reim ist im weiteren Sinne eine Verbindung von Wörtern mit ähnlichem Klang. Im engeren Sinne ist der Reim der Gleichklang eines betonten Vokals und der ihm folgenden Laute bei verschiedenem Anlaut. Beispiel: lauf – sauf; laufen – saufen;… …   Deutsch Wikipedia

  • Körnerreim — Der Reim ist im weiteren Sinne eine Verbindung von Wörtern mit ähnlichem Klang. Im engeren Sinne ist der Reim der Gleichklang eines betonten Vokals und der ihm folgenden Laute bei verschiedenem Anlaut. Beispiel: lauf – sauf; laufen – saufen;… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.